Zwinger of Onaji Choku Inu
Zwinger of Onaji Choku Inu

WILLKOMMEN IM JAPAN AKITA ZWINGER

of Onaji Chōku Inu

 

 

 

 

 

Seit dieser 6. Woche sind sie nun endlich über eine längere Zeit draußen.

 

Sie nutzen den eingezäunten Bereich mit Übergang in den geschützten und beheizten Raum.

 

Unter unserer Aufsicht dürfen sie zudem unser Grundstück erkunden.

 

Wehe man passt nicht auf, dann findest man sie an den unmöglichsten Plätzen wieder....

 

Wir hoffen, dass ihr diese schönen und vielen Eindrücke, mit uns teilen könnt!

 

Wir lassen mal die Kleinen heute einiges aus ihrer Sicht schidern:

 

 

 

 

 

Goro Sachi

 

 

 

 

Geisha Mai

 

 

 

 

Genija Amaya

 

 

 

 

Genki Mizuki

 

 

 

 

Gen Sayuri

 

 

 

Unser Schlechwetter und Nachtquartier....

Wir wollen jetzt immer mehr Zeit draußen verbringen!

 

 

 

Ein erschöpfter Goro Sachi der nach dem Fressen in der Futterschale einschläft

 

 

 

Amaya drängt sich mit ihren Babys zusammen in eins der kleinen Körbchen um zu Stillen

 

 

 

Eindrücke aus unserem eingezäunten Bereich zeigen wir euch hier!

Da wird einfach nur gespielt und natürlich auch so manche Dummheiten

mit den Geschwistern gemacht....

 

 

 

Koshi und Oma Jodi schauen gelegentlich mal vorbei,

aber die Mama und Tante Yuna spielen uns immer etwas vor.....

 

 

 

Das ist unser Übergang!

Viel Mut und Überwindung hat es uns gekostet,

diese Herausforderung zu meistern.

Mit jeder Überquerung wird es immer Besser!

 

 

 

Im geschützten und beheizten Bereich verbringen wir unsere Pausen

 

 

 

Wenn wir raus gelassen werden, dann drehen wir voll ab!

Nichts ist sicher!!!

 

 

 

Unser aktuelles Projekt:

"Die ersten Stufen unseres Lebens!"

Daran haben wir noch richtig zu knabbern, aber wir bleiben dran!

 

 

 

 

 

Unser Bild der Woche!

 

Gen Sayuri of Onaji Choku Inu

 

 

 

 

nach oben

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike & Ralf Kreidemann